Alle Beiträge von Gerhard Brütting

Vom Dünger bis Fischfutter

Die LVO (Landwirtschaftliche Marketing- und Vertriebs-GmbH Oberfranken) in Schwarzenbach a.Wald hat ein großes Warensortiment; das wissen die meisten Bürger nicht. Was so alles in den Lagern liegt, darüber konnten sich zahlreiche Interessierte informieren, denn die CSU Fraktion hatte eine Führung organisiert.   Filialleiter Gerhard Wachter ist der Organisator. Seine Aufgaben reichen von Ware bestellen über den Verkauf bis zur Bestimmung der Güte und Feuchte des Getreides. Nur zur Erntezeit [Weiterlesen]

Moderne Landwirtschaft in Gemeinreuth

Was es Interessantes im Stadtgebiet gibt, erkundeten wieder einmal zahlreiche Gäste auf Einladung der CSU/ÜHL Schwarzenbach a.Wald. Organisator Matthias Wenzel war genauso erstaunt, wie die über 50 Teilnehmer der Besichtigung. Andreas Löhner, der 30jährige Jungunternehmer, hat vor zwei Jahren seinen Bauernhof auf Bio umgestellt und der ist ab 1. Januar 2017 dann anerkannter Biobetrieb. Vor drei Jahren hat er den Betrieb komplett von seinem Vater Reimar übernommen. 2015 hat er einen [Weiterlesen]

Geschichte der Viceburg

Die "Viceburg" wurde von 1956 bis 2010 von der Ortsgruppe Hof gehegt und gepflegt. Seit 2011 hat Manuela Wich die Betreuung übernommen. Bernstein a. Wald – Nach dem Ortsschild links, auto abstellen  und dann eine kleine Wanderung – so wird die Viceburg am einfachsten erreicht. Das Jugend- und Wanderheim liegt idyllisch im Wald und gehört dem Frankenwaldverein. Hier finden die vielen Übernachtungsgäste Ruhe und Entspannung, wenn die Sonne durch die Bäume strahlt oder der Grill angeschürt [Weiterlesen]

Von Magerrasen und Geleitweg

Von der Botanik und der Geschichte gibt es vom Galgenberg einiges zu berichten. Zwei Referenten geben ihr Wissen an die Besucher weiter. Bernstein am Wald – Umweltexperte Gerhard Brütting und Historiker Dieter Pfefferkorn unternahmen mit gut 50 Besuchern eine kleine Exkursion, die am Sportplatz startete. Botanisches Weil der Galgenberg ein El Dorado für seltene Pflanzen ist, zeigte Brütting die Heilpflanze Arnika, die zu den Korbblütlern gehört und mittlerweile selten geworden ist. Brütting [Weiterlesen]

Grüntee, Zitronenpfeffer oder Kartoffeln gefällig?

Schwarzenbach am Wald – In der Hauptstraße gibt es ein kleines uriges Lädchen. Auf einem Holzschild ist das Wort Vino Teek eingraviert und dort informierte sich die CSU/ÜHL-Fraktion, welches Sortiment angeboten wird. Inhaberin Doris Gebelein führt das Lädchen seit zwei Jahren. „Ich habe das Geschäft von Dorotheé Leiner übernommen und sie hat mir viel Wissenswertes mitgegeben.“ Die Vino Teek in Schwarzenbach a.W. Natürlich gibt viele verschiedene Weine vom Kerner über Silvaner [Weiterlesen]

Brille ist nicht gleich Brille

Schwarzenbach a.Wald – Eine Besichtigung beim Optik Uhl in der Hauptstraße 66 stand auf dem Programm der CSU/ÜHL-Fraktion und Frauenunion. Um mehr Informationen über Geschäfte, Firmen oder Vereine zu bekommen, organisiert Matthias Wenzel diese Treffen. Optiker Christoph Uhl erwähnte die Historie von einem der ältesten Geschäfte in Schwarzenbach am Wald. 1805 wurde es als Goldschmiede am ,,Katzenschwanz“ gegründet, dann entstand die Uhrmacherei und heute besteht auch die Optik fast [Weiterlesen]

Prost ihr Brüder und Schwestern

Die bayerische Tradition des Derbleckens hat auch im Schwarzenbach am Wald Einzug gehalten. Fastenprediger Egolf stichelt, die Gäste klatschen. Schwarzenbach am Wald - Was den Münchnern der Nockherberg, ist den Schwarzenbachern der Döbraberg. Politische Spitzfindigkeiten kann nicht nur die Mama Bavaria austeilen, sondern auch Bruder Egolf. Eingeladen zum ersten Starkbierfest hatte die CSU Ortsgruppe und als Fastenprediger betrat Egolf Reuther in einer Mönchskutte das Landgasthaus Döbraberg. In [Weiterlesen]

Sticken auf Textil

Schwarzenbach a.Wald – Seit 18 Monaten fertigt die Firma Styltex im Schwarzenbacher Ortsteil Kleindöbra ihre Produkte. Vorher in Culmitzhammer, wurden die Räume der ehemaligen Thieroff Bekleidung angemietet. Die Geschäftsleitung Annette Pätz, für Stickerei und Produktionsablauf zuständig und Thomas Oelschlegel, im Vertrieb und Musterung tätig, zeigten ihr Unternehmen Mitgliedern der Schwarzenbacher CSU. Diese ließen sich erklären, was vier Mitarbeiter auf vier großen Maschinen alles fertigen [Weiterlesen]

Wir setzen Zeichen: Drogenprävention und keine Wahlkreisänderung

Angesichts des Zugunglücks in der Nähe von Bad Aibling standen auch auf dem traditionellen Politischem Aschermittwoch des CSU Ortsverbandes Schwarzenbach a.Wald die Sache und nicht der Streit im Mittelpunkt. Schwarzenbach a.Wald, 10.02.2016 Ortsvorsitzender Andreas Günther konnte im voll besetzen Landgasthaus Hotel Döbraberg trotz der „medialen Fußballkonkurrenz“ viele interessierte Bürgerinnen und Bürger begrüßen. Der Ortsverband der CSU Schwarzenbach a.Wald und die Frauenunion [Weiterlesen]

Winterwanderung mit Fackeln und Laternen

Der Schnee kam gerade noch rechtzeitig, um der Winterwanderung der CSU Schwarzenbach a.Wald das richtige Ambiente zu verschaffen. Ehrenvorsitzender Dieter Pfefferkorn führte die Gruppe, ausgerüstet mit Fackeln und Laternen, in den winterlichen Wald unterhalb der Stadt. Über den Ziegelhüttenweg ging es an Orte, die kaum jemand kennt. Von der ehemaligen Ziegelhütte ist zwar außer alten Lehmgruben nichts mehr übrig geblieben. Aber die Erzählungen über das mühsame Herstellen der Ziegel in alten [Weiterlesen]

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen