Alle Beiträge von Gerhard Brütting

Ökologie im Culmitztal

Wanderung der CSU/ÜHL Schwarzenbach Festes Schuhwerk war angesagt bei der Wanderung einer Gruppe interessierter Bürger in den Culmitzgrund. Dort hatten vor Jahren Bergwachtler auch Teiche für Amphibien angelegt. Organisiert hatte die Veranstaltung die Schwarzenbacher CSU/ÜHL. Gerhard Brütting, Naturschutzreferent der Bergwacht, übernahm die Führung zu diesem artenreichen Biotop. Über 180 Pflanzenarten hat er bis heute dort kartiert. Stadtrat Gerhard Brütting erläutert die Bedeutung [Weiterlesen]

Starkbierfest der Brüder und Schwestern

Politische Spitzfindigkeiten gibt es am Nockherberg, aber auch am Döbraberg. Fastenprediger Egolf betrachtet kritisch das öffentliche Leben beim Starkbierfest. Schwarzenbach a.Wald – Mit Mönchskutte und natürlich einem Maßkrug mit durstlöschendem Bockbier in der Hand hatte Egolf (Reuther) wieder den Weg in das Landgasthaus am Döbraberg gefunden, um seine Brüder und Schwestern zu begrüßen. „Auch heute will ich kleine und große Missstände rund um das aussterbende Bergvolk hier am [Weiterlesen]

„Eine Stärke unserer Region ist die Vielzahl unserer Unternehmen“

Stadtrat Egolf Reuther begrüßte auf dem traditionellen politischen Aschermittwoch der CSU Schwarzenbach a.Wald Landrat Dr. Oliver Bär. Im Mittelpunkt standen Fragen, die „uns vor Ort“ betreffen. Der Gastredner blieb im voll besetzen „Hotel Döbraberg“ keine Antwort schuldig. „Menschen zum Wohl des Landkreises zusammenzubringen“. Das hat Landrat Dr. Bär in den vergangen drei Jahren seiner Amtszeit gemacht. Dieses Motto treibt ihn auch weiter an und der Erfolg gibt ihm Recht. Vom [Weiterlesen]

Frauenunion mit Neuwahlen

Bei der Jahreshauptversammlung erwähnte Vorsitzende Hannelore Korn die Versammlungen und Aktivitäten im letzten Jahr. Diese waren etwas reduziert, weil die Vorsitzende wegen einer Operation gehandikapt war und sich nicht wie gewohnt engagieren konnte. Gern gesehene Gäste waren sie im Seniorenheim, als sie zum Muttertag Blumen an die Bewohner verteilten. Bei den Exkursionen und Besichtigungen der Schwarzenbacher CSU waren die Mitglieder immer dabei. Für 2017 hat sich das Damenteam wieder mehr [Weiterlesen]

Ramona Hofmann an der Spitze

Die Neuwahlen bei der CSU Ortsgruppe ergaben Veränderungen. Dieter Pfefferkorn und Fredi Künzel sind seit einem halben Jahrhundert Mitglieder. Zur Jahreshauptversammlung begrüßte stellvertretender Vorsitzender Egolf Reuther zahlreiche Mitglieder sowie Bürgermeister Dieter Frank und Landtagsabgeordneten Alexander König. Aktuelles aus der Politik sowie die politische Situation in Deutschland vor vielen Jahrzehnten gehörten zum Vortrag von König. Der Wohlstand unserer Bürger, der nach den Kriegsjahren [Weiterlesen]

Vom Dünger bis Fischfutter

Die LVO (Landwirtschaftliche Marketing- und Vertriebs-GmbH Oberfranken) in Schwarzenbach a.Wald hat ein großes Warensortiment; das wissen die meisten Bürger nicht. Was so alles in den Lagern liegt, darüber konnten sich zahlreiche Interessierte informieren, denn die CSU Fraktion hatte eine Führung organisiert.   Filialleiter Gerhard Wachter ist der Organisator. Seine Aufgaben reichen von Ware bestellen über den Verkauf bis zur Bestimmung der Güte und Feuchte des Getreides. Nur zur Erntezeit [Weiterlesen]

Moderne Landwirtschaft in Gemeinreuth

Was es Interessantes im Stadtgebiet gibt, erkundeten wieder einmal zahlreiche Gäste auf Einladung der CSU/ÜHL Schwarzenbach a.Wald. Organisator Matthias Wenzel war genauso erstaunt, wie die über 50 Teilnehmer der Besichtigung. Andreas Löhner, der 30jährige Jungunternehmer, hat vor zwei Jahren seinen Bauernhof auf Bio umgestellt und der ist ab 1. Januar 2017 dann anerkannter Biobetrieb. Vor drei Jahren hat er den Betrieb komplett von seinem Vater Reimar übernommen. 2015 hat er einen [Weiterlesen]

Geschichte der Viceburg

Die "Viceburg" wurde von 1956 bis 2010 von der Ortsgruppe Hof gehegt und gepflegt. Seit 2011 hat Manuela Wich die Betreuung übernommen. Bernstein a. Wald – Nach dem Ortsschild links, auto abstellen  und dann eine kleine Wanderung – so wird die Viceburg am einfachsten erreicht. Das Jugend- und Wanderheim liegt idyllisch im Wald und gehört dem Frankenwaldverein. Hier finden die vielen Übernachtungsgäste Ruhe und Entspannung, wenn die Sonne durch die Bäume strahlt oder der Grill angeschürt [Weiterlesen]

Von Magerrasen und Geleitweg

Von der Botanik und der Geschichte gibt es vom Galgenberg einiges zu berichten. Zwei Referenten geben ihr Wissen an die Besucher weiter. Bernstein am Wald – Umweltexperte Gerhard Brütting und Historiker Dieter Pfefferkorn unternahmen mit gut 50 Besuchern eine kleine Exkursion, die am Sportplatz startete. Botanisches Weil der Galgenberg ein El Dorado für seltene Pflanzen ist, zeigte Brütting die Heilpflanze Arnika, die zu den Korbblütlern gehört und mittlerweile selten geworden ist. Brütting [Weiterlesen]

Grüntee, Zitronenpfeffer oder Kartoffeln gefällig?

Schwarzenbach am Wald – In der Hauptstraße gibt es ein kleines uriges Lädchen. Auf einem Holzschild ist das Wort Vino Teek eingraviert und dort informierte sich die CSU/ÜHL-Fraktion, welches Sortiment angeboten wird. Inhaberin Doris Gebelein führt das Lädchen seit zwei Jahren. „Ich habe das Geschäft von Dorotheé Leiner übernommen und sie hat mir viel Wissenswertes mitgegeben.“ Die Vino Teek in Schwarzenbach a.W. Natürlich gibt viele verschiedene Weine vom Kerner über Silvaner [Weiterlesen]

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen