Neueste Nachrichten

Aktuelles rund um die CSU/ÜHL Schwarzenbach a.Wald.

Einblick in die Arbeit der Bergwacht

An der Bergrettungswache der Bergwacht Schwarzenbach a.Wald bei der REHAU AG konnten sich Bürger über die Bergwacht mit ihren Aufgaben und der Ausrüstung informieren. Eingeladen dazu hatte die CSU/ÜHL-Fraktion Schwarzenbach a.Wald. Der Fahrzeugbestand der Bergwacht Schwarzenbach a.Wald Die Bergwacht in Schwarzenbach a.Wald wurde 1962 gegründet und kann vielseitig beschrieben werden: Helfen, schützen, aufklären, ausbilden, anpacken, mitmachen und unterstützen. „Zu jeder Zeit - bei [Weiterlesen]

Hilfsgüter unterwegs

Schwarzenbach am Wald Die Aktion "Christen helfen Rumänien" ist seit Jahrzehnten unterwegs, um Hilfsgüter nach St. Anna und Alba Julia zu fahren. In diesem Jahr muss die eigene Fahrt coronabedingt wegen zahlreicher Vorschriften ausfallen. Organisator Matthias Wenzel hat dafür einen Laster einer Spedition gechartet, die den Transport übernimmt. Mit zahlreichen Helfern, die sich abwechselten, wurde die Sachen auf 100 Kubikmeter verstaut. Dazu gehörten u. a. Fahrräder, Windeln, Gehhilfen, [Weiterlesen]

Geschichtliches vom Bahnhof Schwarzenbach a.Wald

Von den ersten Planungen der Bahnstrecke bis zum Schienenabbau – davon konnte Altbürgermeister Dieter Pfefferkorn den Zuschauern einiges erzählen. Die CSU/ÜHL-Fraktion hatte dazu eingeladen und Matthias Wenzel dankte dem Referenten für die Ausführung mit den vielen Jahreszahlen. Steffen Küfner, auch ein Fan der Bahngeschichte und Modellbauer des Bahnhofgeländes, hatte auch einige Bilder dabei, die den interessierten Gästen gezeigt wurden. Steffen Küfner mit Bürgermeister Reiner Feulner Pfefferkorn [Weiterlesen]

Virtueller Stammtisch gestartet

Andre Zeiten, andere Treffen – und deshalb hielt der CSU Ortsverband Schwarzenbach a.Wald den ersten virtuellen Stammtisch. Diese Online-Veranstaltung hatte regen Zuspruch und nicht nur Corona war ein Thema. Landtagsabgeordneter Alexander König Über zwei Stunden gab es virtuell viel erfahren. Landtagsabgeordneter Alexander König stellte sich den Fragen der Teilnehmer, genau wie Bürgermeister Reiner Feulner, der zu aktuellen Maßnahmen Infos gab, u. a. zu Bauplätzen oder Photovoltaik. Bürgermeister [Weiterlesen]

Firma mit großer Produktpalette

Schwarzenbach a.Wald – Im Ortsteil Straßdorf hat die Firma TTI Technische Textilien International GmbH ein Unternehmen aufgebaut. Über Produktion, Vertrieb und weitere Details informierte sich die CSU/ÜHL Fraktion bei einer Besichtigung. Das bestehende Gebäude mit 1600 Quadratmetern auf 3000 Quadratmetern Grund der ehemaligen Weberei Gebelein wurde vor zwei Jahren gekauft und umgebaut. TTI hat insgesamt 1 Million Euro investiert. Es wurden z.B. wegen dem Lärmschutz für die Nachbarn [Weiterlesen]

Porträtübergabe

Im Zuge der Verabschiedung der Stadträte, mit denen Altbürgermeister Dieter Frank lange Jahre zusammengearbeitet hatte, erhielt auch er eine Überraschung. Ein Porträt des Ehrenbürgers, gemalt von der einheimischen Künstlerin Mareike Ahrens, präsentierte Bürgermeister Reiner Feulner erstmals der Öffentlichkeit. Das Bild soll einen Platz im Sitzungssaal des Rathauses bekommen. Von links: Zweiter Bürgermeister Matthias Wenzel, Bürgermeister Reiner Feulner und Altbürgermeister Dieter [Weiterlesen]

CSU/ÜHL Schwarzenbach a.Wald

CSU/ÜHL Fraktion

Wer sind wir...
Mehr über die Mitglieder der CSU/ÜHL-Fraktion

Frauenunion

Ansprechpartner für Mitmenschen aller Altersgruppen in sozialen und karitativen Belangen.
Unser Motto: Näher am Menschen!

Geschichtliches

Wie alles begann und wie es 1945, nach dem Krieg, weiterging.

Bei Fragen rund um die CSU/ÜHL Schwarzenbach am Wald:   Email: info@csu-schwarzenbach-wald.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen